Die A Jugend des JFV Heidenrod sagt Danke.

Die A-Jugend des JFV Heidenrod wurde dank der großzügigen Spende der Firmen Hamm Bestattungen, Inhaber Markus Gies und Schornsteinfegermeister Jörg Glasner mit neuen Trikots ausgestattet.

Die Verantwortlichen des JFV Heidenrod freut es besonders, dass sich immer wieder Gönner und Sponsoren finden, die den Verein finanziell unterstützen und somit gute Voraussetzungen für eine sportlich Zukunft schaffen.

Es ist ein weiterer Schritt, um alle Mannschaften im gleichen Outfit auftreten zu lassen.

Der Verein bedankt sich ganz herzlich hierfür und hofft, dass in den neuen Trikots auch die sportlichen Ziele der Saison erreicht werden.

Keine Antworten zu "Die A Jugend des JFV Heidenrod sagt Danke."


    Willst Du einen Kommentar hinterlassen?

    Basic HTML ist OK